Die Chororgel in der Abteikirche Marienfeld

Die Chororgel wurde 1985 von Orgelbau Romanus Seifert & Sohn, Kevelaer erbaut.
Das rein mechanische Instrument verfügt über 9 Register und wird sowohl bei der Feier der Liturgie als auch bei  Konzerten als Begleitinstrument vielfältig eingesetzt.

Disposition:

Manual:

Holzdedackt 8' B/D
Principal 4'
Rohrflöte 4' B/D
Feldflöte 2' B/D
Quinte 11/3'
Mixtur 2-3fach
Sifflöte 1'
Cromorne B/D

Pedal:

Subbaß 16'
Pedalkoppel